Mrz 252012
 

Wie bekomme ich meine Fotos vom iPhone/iPad auf den Computer? Wenn man mit dem iPhone oder iPad nun Fotos gemacht hat, möchte man sie vielleicht am Computer anschauen, oder weiterverarbeiten. Oder man möchte Fotos vom Computer auf das iDevice laden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ergänzungen mit weiteren Alternativen zu diesem Thema stehen unten am Ende der Seite.

Zum einen kann man die Bilder über Apple`s Fotostream auf den Rechner bringen – zum anderen geht das auch ohne Apple`s Dienste. Dazu weiter unten mehr…

Möchte man den Weg über Apple`s Fotostream gehen, läuft das folgendermaßen ab:

Zuerst muss man in den Einstellungen des iPhones/iPads den Fotostream und iCcloud aktivieren. Diese findet man über “Einstellungen-iCloud”.

Dort den Fotostream einschalten. Zur Kontrolle dann nochmal auf “Einstellungen-Fotos”.

Hier sollte der Fotostream auch aktiviert sein.

 

Sollte man einen Mac vor sich haben, funktioniert das wunderbar über iPhoto. Dazu muss allerdings iCloud eingerichtet sein.

Hier gibt es dazu bei Netzwelt.de eine gute Erklärung. Hat man die Einrichtung überstanden, sieht man in iPhoto dann den Fotostream mit den neuen Fotos.

Falls man eigene Fotos vom Mac in Fotostream laden möchte, kann man das direkt aus iPhoto erledigen, indem man unten rechts auf Bereitstellen, und dann auf Fotostream klickt.

Um direktauf die Fotos vom iPhone zuzugreifen, kann man das Gerät an den Mac anschliessen, und findet dann im Finder das Gerät. Da navigiert man dann zum Ordner des iPhones/iPads, und kann

dann die gewünschten Bilder einfach auf den Mac kopieren.

 

Bei einem Windowsrechner klappt der Zugriff folgendermaßen:

Hat man sich bereits bei iCloud.com angemeldet, braucht man das Windowssystemprogramm iCloud von Apple. Eine passende Beschreibung von Apple gibts auch dazu. Hat man iCloud installiert, findet man sie unter Systemsteuerung-Netzwerk u. Freigabecenter unten links.

Dort kann man nun seine Apple-ID eingeben, und den Speicherort festlegen. Danach kann es etwas dauern, bis die Fotos erscheinen. Unter den Bildern hat man nun zwei neue Ordner: My Photostream und Upload. falls man eigene Fotos vom PC in den Fotostream laden möchte, braucht man sie nur in den Ordner “Upload” zu schieben.

Möchte man unter Windows direkt auf seine Fotos zugreifen, kann man das iPhone anschliessen, und kurz abwarten…Dann sollte dieses Fenster erscheinen:

Dort kann man entweder die erste Option wählen, und die Bilder importieren – oder man lässt sich die Dateien direkt anzeigen.

Neben den beschriebenen Möglichkeiten kann man seine Fotos auch noch einfacher verteilen:

Ich selbst benutze dazu PhotoSync. Es gibt für Mac und Pc passende Clientprogramme, die den Austausch sehr einfach machen (Downloadlink). Man kann so Fotos und auch VIDEOS direkt vom iPhone/iPad auf jeden PC oder Mac verteilen – auch umgekehrt. Der Fotostream von Apple oder iCloud wird dazu nicht benötigt.

Einmal eingerichtet, kann man seine zu übertragenden Fotos auswählen, und z. B. vom iPhone direkt auf den heimischen Homeserver senden.

Möchte man seine Fotos und Videos einfach nur auf Drobpox oder einen WEb- oder FTP-Server überspielen erfüllt MediaTransfer FTP da gute Dienste.

Photosync:

 

PhotoSync - drahtlos Fotos und Videos übertragen (AppStore Link) PhotoSync - drahtlos Fotos und Videos übertragen
Hersteller: touchbyte GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 1.99 € Download via iTunes (Aff.Link)

 

Mediatransfer FTP

 

 

Mebia FTP (AppStore Link) Mebia FTP
Hersteller: Jeremy Laurenson
Freigabe: 4+
Preis: 1.79 € Download via iTunes (Aff.Link)

 

Update: Nach dem Update der Google+-App kann man auch hiermit Fotos vom iDevice auf den Computer bekommen, und umgekehrt. Hier  und hier die Beiträge zum Sofortupload mit Google+.

Update2: Am einfachsten funktioniert der Austausch der Fotos/Videos mit dem iFlashdrive, welches hier beschrieben wird.

Update3: Eine weitere Möglichkeit zum Austausch der Mediendaten bietet die Easy Media Transfer. Hier der Artikel dazu.

Update4: Auch Remote Snap bietet die Möglichkeit Fotos über das W-Lan auf den Computer zu senden. Hier der Artikel dazu.

 

Smartphoneart.de auf Facebook

 

Würde mich freuen, wenn Ihr eure Erfahrungen und Fragen zum Thema als Kommentar hinterlasst.

 

Ähnliche Artikel:

  1. Schnell mal Fotos von der DSLR oder der Kompakten auf das iPad per Wifi beamen?
  2. Fotos über W-Lan oder Bluetooth tauschen zwischen iPhones, iPads und Computer: Easy Media Transfer heute reduziert
  3. Google+ nach Update jetzt mit Sofortupload von Fotos und Videos
  4. iFlashdrive – Flexible Möglichkeit Fotos und Daten zwischen Computer und iPhone/iPad auszutauschen
  5. Einfache Möglichkeit Fotos vom iPhone/iPad per W-Lan auf den Computer zu bekommen: Remote Snap ( heute reduziert )

  11 Kommentare zu “Update: Wie bekomme ich meine Fotos vom iPhone/iPad auf den Computer?”

  1. [...] verwalten und verteilen. Die Möglichkeit zum Verteilen über Wifi passt gut zu meinem Artikel Wie bekomme ich meine Fotos vom iPhone/iPad auf den Computer? . Die 4,3MB kleine Universal-App ist bereits seit 2011 im Appstore verfügbar, und bietet folgende [...]

  2. [...] gerade für 0,79€. Es gibt einige Möglichkeiten, Fotos vom iDevice auf den Rechner zu bekommen. Hier habe ich vor kurzem schon einen Artikel dazu erstellt. RemoteSnap nuzt das heimische W-Lan, um die [...]

  3. [...] hat man nicht ständig jede Testaufnahme ewig im Fotostream. Mehr zum Thema Fotostream habe ich hier bereits [...]

  4. [...] Wie auch immer – Die App funktioniert, und ist derzeit kostenlos. Alternativ gibt es eine Menge günstigerer Apps, die das Verteilen bewerkstelligen. Da photoBangPro heute aber kostenlos zu haben ist, sollte man [...]

  5. [...] funktioniert ab Lion problemlos. Mehr zu den Funktionen und Lösungen zum Thema Fotostream habe ich bereits hier geschrieben. Für die Funktionen des Fotostreams benötigt man Zugriff zum W-lan. Angemerkt sei [...]

  6. [...] für 1,59€ zu haben. Als Universal-App ist sie für sämtliche iDevices optimiert. In dem Artikel Wie bekomme ich meine Fotos vom iPhone/iPad auf den Computer? habe ich noch weitere Alternativen für den Datentausch aufgeführt. Das Update auf Version 1.6 [...]

  7. [...] Alle weiteren Details zur Entwicklerkonferenz findet Ihr bei den Kollegen nebenan auf iTopnews.de. Die wichtigsten Fakten zum aktuellen Fotostream findet Ihr noch immer auf dieser Seite. [...]

  8. [...] Praxis, News  kommentieren Jun 122012   Über den Fotostream habe ich bereits hier viel zusammengetragen. Aber was macht man, wenn der Fotostream nicht mehr will? Aus eigener [...]

  9. Danke für die ausführliche Beschreibung! Ich benutze jetzt iCloud von Apple.auf meinem PC und es funktioniert prima. Leider wird nur ein Teil des Fotostreams übertragen (ca. 30 Tage?). Liegt das an einer Einstellung oder ist das eine allgemeine Regel?

    • Hallo Tim,
      das kann ich Dir leider nicht sagen. Zur Zeit habe ich auch oft Probleme mit dem Fotostream – es werden willkürlich einige Fotos einfach ausgelassen. Hast Du schon alle von mir empfohlene Problemlösungen durch?

  10. Super, Danke!!! Hast mir geholfen.

 Kommentieren

(erforderlich)

(erforderlich)


+ 7 = sechszehn